Nachrichtenarchiv

Archiv mit Nachrichten über das Deutsch-Afrikanische Jugendwerk (DAJW) und seine zwei Programmlinien.

Nachrichtenliste

2022

| Teams up!

Arche Nova e.V. – Trägerorganisation im Deutsch-Afrikanischen Jugendwerk (DAJW) – führt gemeinsam mit ihrer kenianischen Partnerorganisation ein Jugendbegegnungsprojekt durch. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende aus der Kinder-und Jugendarbeit in Sachsen können sich ab sofort um eine Teilnahme bewerben.

mehr erfahren

| Teams up!

Sie planen einen Jugendgruppenaustausch zwischen deutschen und afrikanischen Jugendlichen? Das DAJW fördert Begegnungsprojekte zwischen Jugendgruppen aus Deutschland und afrikanischen Ländern. Bei unserem Online-Seminar vom 06. bis 08. September erhalten interessierte Organisationen Infos zur Förderung und Antragsstellung.

mehr erfahren

| Teams up!

Das Deutsch-Afrikanische Jugendwerk fördert über seine Programmlinie Teams up! Begegnungsprojekte von Jugendlichen aus Deutschland und afrikanischen Ländern sowie daran angeschlossene Begleit- und Modellprojekte. Bei unserer  Infoveranstaltung beraten wir Organisationen, die Anträge auf Förderung stellen möchten.

mehr erfahren

| Teams up!

Ab sofort ist bei den Jugendbegegnungsprojekten mit Teams up! auch ein rein virtueller Austausch möglich – falls aus Gründen der Sicherheit oder einer Pandemie keine persönlichen Begegnungen realisierbar sind. Das regelt die neue Förderleitlinie.

mehr erfahren

| Teams up!

Das Deutsch-Afrikanische Jugendwerk fördert über seine Programmlinie Teams up! Begegnungsprojekte von Jugendgruppen aus Deutschland und afrikanischen Ländern sowie Begleit- und Modellprojekte. Bei unserer zweiten virtuellen Infoveranstaltung beraten wir Organisationen, die Anträge auf Förderung stellen möchten.

mehr erfahren

| Teams up!

Das Einreichen von Nachweisen über die Mittelverwendung ist eine obligatorische Aufgabe aller Träger von Teams up!-Projekten. Die Kolleginnen und Kollegen des Programms erläutern Ihnen in unserem Online-Seminar die korrekte Verwendung aller notwendigen Formulare und beantworten Ihre Fragen rund um Zwischen- und Verwendungsnachweise.

mehr erfahren