Static-Stage
Gelebte Nachbarschaft
für unsere Eine Welt
Gelebte Nachbarschaft für unsere Eine Welt
Das DAJW lädt junge Menschen aus Afrika und Deutschland ein, gemeinsam neue Wege für ein nachhaltiges globales Miteinander zu gehen. Virtuell und vor Ort, als Jugendgruppe oder junge Fachkraft.
 
Vielfalt unter
einem Dach
Vielfalt unter einem Dach
Das DAJW bringt Deutschland und die Länder Afrikas zusammen: junge Generationen, Zivilgesellschaft und Arbeitswelten. Für starke Partnerschaften, persönlich und institutionell.
 
Der Moment für
die Zukunft
Der Moment für die Zukunft
Das DAJW ermöglicht Erfahrungen, die bleiben: im Austausch, im Alltag, in der Zusammenarbeit. Um etwas zu bewegen – persönlich und gemeinsam, mit dem DAJW und darüber hinaus!
 

Deutsch-Afrikanisches Jugendwerk

Was ist das Deutsch-Afrikanische Jugendwerk?

Das Deutsch-Afrikanische Jugendwerk (DAJW) unterstützt junge Menschen aus Deutschland und den Ländern des afrikanischen Kontinents in ihrem Engagement für nachhaltige Entwicklung. Die Begegnungsformate Teams up! und Team works! bringen Jugendgruppen zusammen und junge Fachkräfte in Austausch. Erfahrungen teilen und Ideen entwickeln, gemeinsam lernen und handeln – so können wir unser globales Zusammenleben gerechter gestalten!

AKTUELLE NACHRICHTEN

Zitat der Bundesministerin

Das Deutsch-Afrikanische Jugendwerk verbindet, baut Brücken und ermöglicht jungen Menschen, gemeinsam Ideen für eine nachhaltige Zukunft zu entwickeln – mit Mut zum Perspektivwechsel und als Teil der globalen Gemeinschaft.

Svenja Schulze,
Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

DAS DAJW IN ZWEI MINUTEN

Die Zukunft? Gestalten wir gemeinsam!

Gemeinsam erreichen wir mehr. Deshalb fördert das DAJW den Zusammenhalt und das Engagement der jungen Generationen Deutschlands und des afrikanischen Kontinents. Dabei baut es auf ein erfahrenes Netzwerk und staatliche Förderung. Das DAJW kurz erklärt: wer, was, warum – Film ab!

UNSER ANGEBOT

Teams up! - Jugendbegegnungen für nachhaltige Entwicklung

Das DAJW bringt Jugend­gruppen zusammen: von der Theater-AG bis zum Sportverein. Auf dem Nachbar­kontinent haben junge Menschen ganz ähnliche Anliegen. Ihr könnt von- und miteinander lernen und gemeinsam viel erreichen, vor Ort und für die Eine Welt!

Team works! - Fachkräftebegegnungen für nachhaltige Entwicklung

Gemeinsam anpacken: Im Tandem mit einer erfahrenen Fachkraft unterstützen junge Berufstätige ein Unternehmen auf dem Nachbarkontinent. Die Zusammenarbeit wird zu einem Gewinn für alle Beteiligten: Menschen, Betriebe – uns alle!

WARUM EIN DEUTSCH-AFRIKANISCHES JUGENDWERK?

Globus

Globale
Nachbar­schaft leben

Aus partnerschaftlicher Zusammenarbeit entstehen Chancen für Menschen auf beiden Kontinenten. Deshalb fördert das DAJW das Bewusstsein für globale Zusammenhänge, Zusammenhalt und Gestaltungsmöglichkeiten durch persönliche Begegnung und gemeinschaftliches Engagement.

Hände

Dialog und Engage­ment fördern

Nichts wirkt so nachhaltig wie die persönliche Erfahrung. Durch die Begegnungen von jungen Menschen stärken wir den internationalen Gemeinsinn, ermöglichen den Austausch von Perspektiven und machen erlebbar, wie man Herausforderungen als Team meistert.

Auge

Partner­schaft
auf Augen­höhe schaffen

Mit dem DAJW erreichen Teilnehmende aus Deutschland und afrikanischen Ländern zusammen gemeinsame Ziele. Denn wir vernetzen Menschen der beiden Kontinente anhand ihrer Interessen: die Jugend sowie Organisationen der Jugendarbeit und des Arbeitslebens.

Heißluftballon

Begeister­ung wecken

Gemeinsamkeiten entdecken und in anderen Perspektiven Inspiration finden: Der Austausch und das gemeinsame Handeln zeigen, was zusammen möglich ist. Mit dem DAJW machen die Teilnehmenden Erfahrungen und finden Freunde, die sie ein Leben lang prägen und begleiten.

Keimende Pflanze in der Erde

Nachhaltig­keit (er)­leben

Alle Begegnungsprojekte des DAJW zeichnet aus, dass sie sich einem der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung widmen. So leisten die Teilnehmenden ganz bewusst einen Beitrag zur Umsetzung der Agenda 2030 und füllen die Idee unseres Weltzukunftsvertrages mit Leben.

Leiter

Fördern und unter­stützen

Das DAJW bringt Menschen, Interessen und Erfahrungen unterschiedlicher gesellschaftlicher Bereiche und Fachgebiete zusammen. Es fördert Austausch, Engagement und Netzwerke durch inhaltlich-pädagogische und organisatorische Begleitung sowie finanzielle Unterstützung.

DER VERTRAG FÜR DIE ZUKUNFT UNSERER EINEN WELT

Die Agenda 2030 und ihre 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung

Das DAJW unterstützt junge Menschen aus afrikanischen Ländern und Deutschland dabei, die eigenen und gemeinsamen Möglichkeiten zu erkennen, um unser Zusammenleben im Sinne der Agenda 2030 gerechter zu gestalten. Alle Projekte und Einsätze beziehen sich auf mindestens eines ihrer 17 Ziele.

DAJW Von Bietigheim-Bissingen nach Nkokonjeru: Data Scientist Jonas teilt seine Erfahrungen aus seiner Team works! Hospitation. 🤩

Jonas war an der Aunt Kevin Primary School in Nkokonjeru, Uganda, um bei der Einrichtung eines Computerraumes zu helfen. Besonders in Erinnerung bleiben ihm die bereichernden Begegnungen mit den Einheimischen, das leckere Essen und der Kanzu, ein traditionelles Gewand für Männer.

Registriere dich noch heute, um ähnliche Erfahrungen zu machen! 🌍✨

#DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #EngagementGlobal #TeamWorks! #Hospitation #Uganda 10 Stunden

DAJW Das Deutsch-Afrikanische Jugendwerk – das sind wir! 🌱🌍

Internationale Jugendbegegnungen Partnerschaften auf Augenhöhe Gemeinsames Lernen Horizonte erweitern Ein Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Einen Welt Auch das sind alles wir!

Das Deutsch-Afrikanische Jugendwerk (kurz: DAJW) ist ein Programm von @engagementglobal, einem Service für Entwicklungsinitiativen, der vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (@bmz_bund) finanziert wird.
Wir leben den gemeinsamen Austausch zwischen jungen Menschen aus Deutschland und afrikanischen Ländern. Dabei möchten wir Brücken bauen, einen toleranten Perspektivenwechsel und Ideen für nachhaltige Entwicklung fördern. ✨

Warum Weil wir den Austausch als Schlüssel zu einem globalen Zusammenleben sehen, das gerechter und nachhaltiger ist. Du auch 🙌

Dann willkommen auf unserem Kanal! 👋

#DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #EngagementGlobal #InternationalerAustausch #Austausch #SDGs #afrika gestern

DAJW Perspektivenwechsel statt Alltag, nachhaltiges Engagement statt eines Gefühls von Machtlosigkeit, neue Menschen und Kulturen statt Altbekanntes ➡️ Mach doch mit bei Team works! ✨

Deine Vorteile:
🤝 Du gewinnst neue fachliche Erfahrungen außerhalb deines Betriebs!
🤝 Du bist Teil eines Teams für eine gemeinsame Sache!
🤝 Du lernst nicht nur neue Leute, sondern auch dich selbst und deinen Planeten näher kennen.
🤝 Du setzt ein Zeichen für Nachhaltigkeit!

Gemeinsam mit einem SES Expert des @seniorexpertenservice bildest du ein Tandem und hospitierst für mehrere Wochen in einem Gastbetrieb.

Team works! könnte dein Ding sein Dann informiere und registriere dich auf unserer Website! 👨‍💻

#DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #EngagementGlobal #TeamWorks! #Fachkraft #Azubi #Ausbildung #Austausch #Hospitation #Afrika gestern

DAJW Stell dir vor, deine Jugendgruppe bringt euer Miteinander aufs nächste Level, setzt sich für nachhaltige Entwicklung ein und reist dafür gemeinsam in ein afrikanisches Land ➡️ Das ist Teams up! 🙌

Zusammen mit einer anderen Jugendgruppe aus einem afrikanischen Land werdet ihr euch über zwei Jahre hinweg gegenseitig besuchen, eure Perspektiven zu einem SDG-Ziel austauschen und so neue Ideen für eine nachhaltigere Zukunft gestalten! 🌍🌱

Eure Vorteile:
🤝 Ihr werdet Global Citizens und arbeitet an dringenden Herausforderungen unserer Einen Welt.
🤝 Ihr sammelt unvergessliche Erfahrungen, während ihr neue Menschen und eine neue Kultur kennenlernt.
🤝 Ihr verlasst eure Komfortzone und werdet Botschafter*innen für nachhaltige Entwicklung und ein globales Miteinander.

Teams up! könnte zu deiner Jugendgruppe passen Informiert euch auf unserer Website! ✨

#DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #EngagementGlobal #TeamsUp! #Jugendbegegnung #Austausch #Nachhaltigkeit #SDGs gestern

DAJW Glückwunsch an das siegreiche Team aus der Côte d'Ivoire zu ihrem Triumph! 🏆⚽️

Das mitreißende Finale gegen Nigeria endete mit einem 2 zu 1 für die Côte d'Ivoire! 💪 Damit holt sich das Land nicht nur seinen insgesamt dritten AFCON-Titel, sondern gewinnt als diesjähriger Gastgeber auch im eigenen Land!

Hast du mit diesem Ergebnis gerechnet Schreib es in die Kommentare! ⬇️

#DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #EngagementGlobal #AfricanCupOfNations #AfricaCup #AFCON #Fußball #Wettbewerb #Sieger #CôtedIvoire 5 Tage

DAJW Der Africa Cup of Nations 2023 fand vor genau 10 Tagen seinen Abschluss:

Gastgeber war dieses Jahr die Côte d’Ivoire! ⚽️

Du fragst dich sicher, warum der AFCON 2023 im Frühjahr 2024 stattfand: Ursprünglich sollte das Turnier im Sommer 2023 ausgetragen werden, aber aufgrund der vorherrschenden Wetterlage im Gastgeberland musste es auf den Jahresanfang 2024 verschoben werden. Die Côte d’Ivoire war damit bereits zum zweiten Mal Gastgeber für dieses Turnier. 🏆

Organisiert von der Confédération Africaine de Football (CAF) ist dieser prestigeträchtige Wettbewerb ein Schauplatz für die besten Talente des Kontinents. Dieser Wettbewerb hat nicht nur Fußballgeschichte geschrieben, sondern auch politische und soziale Bedeutung erlangt. Er hat in mancher Hinsicht dazu beigetragen, nationale Identitäten zu formen und gesellschaftliche Ungleichheiten zu überwinden. 🙌

Hast du dieses Jahr den Africa Cup of Nations auch mitverfolgt Für welches Team hast du gejubelt 🥇

#DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #EngagementGlobal #AfricaCupOfNations #AfricaCup #AFCON #Fußball #Turnier #Côted’Ivoire 6 Tage

DAJW Gemeinsam für eine gerechtere Welt! 🌍

Jedes Jahr am 20. Februar ist der Welttag der sozialen Gerechtigkeit – heute ist es wieder soweit!

Weltweite Ungerechtigkeiten und Ungleichheiten werden in den Fokus gerückt. Im Jahr 2007 haben die Vereinten Nationen diesen bedeutsamen Tag erstmals ausgerufen. Im Hinblick auf globale Gerechtigkeit gibt es auch heute noch viel Potenzial nach oben. Das auszuschöpfen – daran möchten auch wir vom DAJW mitarbeiten! Du auch

Hast du Ideen, welche augenscheinlich kleinen Schritte wir schon im Alltag machen können, um mehr Bewusstsein für soziale Ungleichheiten zu schaffen - und um solche abzubauen

Teile sie gerne mit uns und der Community in den Kommentaren! ✊❤️

#DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #EngagementGlobal #TagDerSozialenGerechtigkeit #Solidarität #Gerechtigkeit 1 Wo.

DAJW Hättest du die koptische Sprache richtig verortet 💬

Sie war die Alltagssprache in Ägypten, bevor sie durch die arabische Sprache nach und nach ersetzt wurde. 🗣️Heute ist sie als Erstsprache ausgestorben, als Liturgiesprache kommt sie bei koptischen Christ*innen jedoch noch zum Einsatz.

Sprachen interessieren dich Dann solltest du unbedingt mal einen Blick in die Historie und Vielfalt afrikanischer Sprachen werfen!

Welche Sprache sollen wir als nächstes vorstellen 🌍

#DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #EngagementGlobal #Austausch #Koptisch #Ägypten #Geschichte #Sprache 1 Wo.

DAJW Ein Jahr hat 365 Tage* – etwas, das für uns so selbstverständlich ist, dass wir gar nicht mehr darüber nachdenken! 💡

Dabei war das ja nicht schon immer so: Die alten Ägypter*innen haben sich dieses System ausgedacht. Sie glänzten nicht nur mit dem Bau von Pyramiden, sondern waren auch Vorreiter*innen der Zeitmessung und Kalendergestaltung. 📅

Hast du schon einmal darüber nachgedacht Fällt dir noch etwas ein, was aus heutiger Sicht selbstverständlich ist, irgendwann aber erst einmal erfunden werden musste 📜

#DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #EngagementGlobal #WissenToGo #Kalendersystem #Kalender #Ägypten
*ausgenommen sind natürlich die Schaltjahre 1 Wo.

DAJW Landwirt*innen weltweit stehen vor zunehmenden Herausforderungen – so auch in Ägypten. Dort leben etwa 35 % der erwerbstätigen Personen von Ackerbau und Viehzucht. 🇪🇬🚜

Mit einer wachsenden Bevölkerung stehen Landwirt*innen vor der komplexen Aufgabe, trotz begrenztem Ackerland mehr Nahrung zu produzieren. Zurzeit ist das Land auf viele Importe angewiesen.
Die Bodenfruchtbarkeit geht wegen ausbleibender Düngung durch den abgelagerten Nilschlamm immer weiter zurück – und dabei ist der Nil Herzschlag der ägyptischen Agrarwirtschaft.

Konntest du dir schon einmal ein Bild von den lebhaften und so wichtigen Ufern des Nils machen 🌾

#DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #EngagementGlobal #Landwirtschaft #Ägypten #Nachhaltigkeit #Nil #Ernte #Bevölkerung 2 Wo.

DAJW Landwirt*innen weltweit stehen vor zunehmenden Herausforderungen – so auch in Ägypten. Dort leben etwa 35 % der erwerbstätigen Personen von Ackerbau und Viehzucht. 🇪🇬🚜

Mit einer wachsenden Bevölkerung stehen Landwirt*innen vor der komplexen Aufgabe, trotz begrenztem Ackerland mehr Nahrung zu produzieren. Zurzeit ist das Land auf viele Importe angewiesen.

Die Bodenfruchtbarkeit geht wegen ausbleibender Düngung durch den abgelagerten Nilschlamm immer weiter zurück – und dabei ist der Nil Herzschlag der ägyptischen Agrarwirtschaft.

Konntest du dir schon einmal ein Bild von den lebhaften und so wichtigen Ufern des Nils machen 🌾

#DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #EngagementGlobal #Landwirtschaft #Ägypten #Nachhaltigkeit #Nil #Ernte #Bevölkerung 2 Wo.

DAJW Lerne das Land der Pharaon*innen kennen: Ägypten! 🇪🇬🌍

Die Geschichte Ägyptens ist faszinierend und einzigartig: Nicht ohne Grund kann wohl jede*r von uns gleich Assoziationen mit dem Land am Nil herstellen. Pyramiden und Tempel sind sicher nur einige davon. 🌅

Kennst du das Land gut oder möchtest unbedingt mal hin Erzähle uns, was du mit Ägypten verbindest! 🤩🔍

#DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #EngagementGlobal #Ägypten #Pharao #Pyramide #Kultur #Nil 2 Wo.

DAJW Bei diesen Musiker*innen aus afrikanischen Ländern solltest du unbedingt mal reinhören! 🎶

Davido, Sauti Sol und Angélique Kidjo sind Wegbereiter*innen ihrer jeweiligen Musikrichtungen und haben den Sound ihrer Heimatländer international bekannt gemacht. ❤️‍🔥

Die Vielfalt der afrikanischen Musikszene ist enorm: Teile deine Lieblingsmusiker*innen aus afrikanischen Ländern mit uns und der Community gerne in den Kommentaren! 😊

#DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange#MusikAfrikas #Musiklegende #Davido #SautiSol #AngéliqueKidjo 2 Wo.

DAJW Du brauchst mal einen Tapetenwechsel während (oder kurz nach) deiner Ausbildung Wir haben da was für dich!😎 Komm mit uns in ein afrikanisches Land und erweitere deinen Horizont!

Für mehr Informationen besuche unsere Website und schaue dir unsere Team works! Programmlinie an! Du hast Fragen Schreib sie einfach in die Kommentare.

Wir freuen uns auf dich! 💪

#DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #TeamWorks! #Ausbildung #Meme #Drake 3 Wo.

DAJW Marlena berichtet über ihre Hospitationserfahrungen in Sierra Leone! 😊

In den ländlichen Regionen des Landes hat sie an Aufklärungs- und Bildungsworkshops für Frauen teilgenommen. Ob sie das jederzeit noch einmal machen würde Finde es in unserem Reel heraus!

Du möchtest wie Marlena auch einmal eine Team works! Hospitation machen Schau dich unbedingt auf unserer Website nach Möglichkeiten um! 🌐

#DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #EngagementGlobal #TeamWorks! #SierraLeone #Hospitation 3 Wo.

DAJW Der Kakao in deiner Küche und deiner Lieblingsschokolade kommt sehr wahrscheinlich aus Westafrika. Gewusst 💡

🍫 Es wird zwar viel Kakao verkauft, doch trotzdem leben viele Kakao-Anbauende in Armut. Das liegt an der Preissenkung und dem Überangebot an Kakao - beides durch die Kakaoindustrie angetrieben. Die Landwirtschaft-Betreibenden haben einen hohen Druck, so günstig wie möglich Kakao zu produzieren, um mithalten zu können.

🍫 Die Folge dessen ist verstärkte Kinderarbeit, denn erwachsene Arbeitskräfte sind oft zu teuer.

🍫 Wie unser Fakt zeigt, gehen nicht alle Gewinne aus dem abgebauten Kakao zurück an die Arbeitskräfte, sondern an große Konzerne auf dem globalen Schokoladenmarkt.

Denkst du, Kakao und Schokolade sollten teurer sein Teile deine Gedanken in den Kommentaren! 🤝

#DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #Westafrika #Afrika #Kakao #Nachhaltigkeit #SDGs #Côted’Ivoire #Armut 3 Wo.

DAJW Macht Kakao glücklich 🍫

Für die, die das Endprodukt genießen können, lautet die Antwort sicherlich: Ja.
Für jene, die ihn mühsam und unter schwierigen, oft unterbezahlten Arbeitsbedingungen ernten, fällt die Antwort anders aus.

Kakao bildet den größten wirtschaftlichen Sektor des Landes Côte d’Ivoire, aber diejenigen, die ihn anbauen, sehen nur wenig von den Früchten ihrer harten Arbeit. Nur sieben Prozent des Schokoladenpreises gelangen zu denjenigen, die tagtäglich auf den Plantagen arbeiten. 💡

Viele kämpfen daher für gerechte Arbeitsbedingungen. Faire Preise und existenzsichernde Löhne sind dringend nötig, um die Lebensbedingungen der im Kakaoanbau Tätigen zu verbessern.

Achtest du beim Kauf von Kakao und Schokolade auf fair gehandelte Produkte

#CôtedIvoire #Elfenbeinküste #DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #EngagementGlobal #Fairtrade #Kakao 4 Wo.

DAJW Heute stellen wir euch die Côte d’Ivoire vor! 🌍

Von malerischen Landschaften über kulturelle Vielfalt bis hin zu lebendigen Städten – die Côte d’Ivoire hat eine Menge zu bieten.

In Deutschland ist die Côte d’Ivoire vielen vor allem in der wortwörtlichen Übersetzung als „Elfenbeinküste“ bekannt. Der Name geht darauf zurück, dass das Land früher sehr viel Handel mit Elfenbein, den Stoßzähnen von Elefanten, betrieben hat. Im Land selbst darf nur der französische Name Côte d’Ivoire verwendet werden, weshalb dieser Name sich auch zunehmend in Deutschland besonders im politischen Kontext durchsetzt. 😊

Du möchtest dir dein eigenes Bild von der Côte d’Ivoire machen Wir unterstützen Jugendgruppen und junge Fachkräfte bei ihrem Austausch mit einem afrikanischen Land! Alle Infos findest du auf unserer Website. 🌐🛫

#Côted’Ivoire #Elfenbeinküste #DAJW #AGYO #AfricanGermanExchange #EngagementGlobal 4 Wo.

Das folgende Quiz ist nicht barrierefrei. Sie können es über die folgenden Links entweder überspringen oder sich als Text anzeigen lassen.

Quiz überspringen

Schon gewusst... ?

In wie vielen afrikanischen Ländern ist Spanisch eine der Amtssprachen?

Mögliche Antworten:

  • A: 4
  • B: 1
  • C: 7

Richtige Antwort: B

Erklärung: Äquatorialguinea ist das einzige Land in Afrika, in dem Spanisch eine Amtssprache ist. Der Festlandteil des Landes grenzt im Norden an Kamerun und im Süden und Osten an Gabun. Die Republik ist der einzige Festlandstaat, dessen Hauptstadt auf einer Insel liegt.

Wann traten die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen in Kraft?

Mögliche Antworten:

  • A: 2016
  • B: 2018
  • C: 2012

Richtige Antwort: A

Erklärung: Die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen nahmen die 17 Nachhaltigkeitsziele (auch Agenda 2030 genannt) im Jahr 2015 an. In Kraft traten die SDGs dann am 1. Januar 2016.

Wer muss daran mitarbeiten, die globalen Nachhaltigkeitsziele (SDG) der UN Agenda 2030 zu erreichen?

Mögliche Antworten:

  • A: Regierungen
  • B: Unternehmen
  • C: Alle, auch du

Richtige Antwort: C

Erklärung: Wir benötigen dringend eine Trendwende. Herausforderungen wie die Pandemie oder der Klimawandel zeigen: Es geht nur gemeinsam, durch gezielte weltweite Zusammenarbeit. Wir dürfen niemanden zurücklassen.

In welchem Größenverhältnis stehen Europa und Afrika?

Mögliche Antworten:

  • A: 1:3
  • B: 1:8
  • C: 1:84

Richtige Antwort: A

Erklärung: Europa hat nur ein Drittel der Fläche Afrikas, Australien sogar nur ein Viertel. Um die Ausmaße auf einer Kugel genau zu erfassen, sind also zweidimensionale Karten nur bedingt geeignet.

Wo gibt es mehr Fläche, die von Gletschern bedeckt ist?

Mögliche Antworten:

  • A: Deutschland
  • B: Tansania
  • C: Mali

Richtige Antwort: B

Erklärung: Im Gipfelbereich des Kilimandscharo befindet sich ein Gletscher. Dieser liegt nur 350 km südlich des Äquators und ist der einzige Ort in der Region an dem es permanent Eis und Schnee gibt. Wie lange noch ist allerdings ungewiss, denn die globale Erderwärmung gefährdet den Schnee am Kilimandscharo.

Welcher der folgenden Flüsse ist am längsten?

Mögliche Antworten:

  • A: Rhein
  • B: Kongo
  • C: Nil

Richtige Antwort: C

Erklärung: Um den Rang des weltweit längsten Flusses wetteifert der Nil mit dem Amazonas - je nach Art der Definition. Eines steht fest: Mit über 6.800 Kilometern Länge gehört er zu den längsten Flüssen der Welt.

Neben den 17 Zielen gibt es auch diverse Unterziele. Wie viele gibt es insgesamt?

Mögliche Antworten:

  • A: 169
  • B: 212
  • C: 187

Richtige Antwort: A

Erklärung: Bestandteil der Agenda 2030 sind 17 Ziele (SDGs), unterteilt in 169 Unterziele. Mögen die globalen Ziele auf den ersten Blick utopisch wirken, werden sie bei Betrachtung der 169 Unterziele konkret und zeichnen das Bild einer Zukunft, für die es sich zu kämpfen lohnt.

Wie viele Kilometer trennen den afrikanischen Kontinent von Europa?

Mögliche Antworten:

  • A: 26 Kilometer
  • B: 8 Kilometer
  • C: 14 Kilometer

Richtige Antwort: C

Erklärung: Afrika ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Nachbar. Es trennen die beiden Kontinente nur 14 Kilometer Wasserweg. Die kürzeste Distanz liegt an der Straße von Gibraltar. Genau genommen liegt Spanien mit den beiden Städten Ceuta und Melilla sogar auch teilweise auf dem afrikanischen Kontinent.

Welches der folgenden Länder besitzt die meisten Pyramiden?

Mögliche Antworten:

  • A: Ägypten
  • B: Algerien
  • C: Sudan

Richtige Antwort: C

Erklärung: Bei Pyramiden denkt man sofort an Ägypten. Doch im Norden Sudans stehen fast doppelt so viele dieser Bauwerke. Ihr Entstehungszeitraum reicht von circa 300 v. Chr. bis etwa 300 n. Chr.

Der vorherige Inhalt ist auch als interaktives Quiz mit mehreren Antwortmöglichkeiten vorhanden. Da das Element nicht barrierefrei bedienbar ist, können Sie das Element jetzt überspringen.



Quiz überspringen