17 Ziele - Alle Projekte

Suchergebnis

#CultureLAB for young protagonists in culture/theatre

Hochwertige Bildung

01.05.2022 - 31.12.2023

BAG Spiel und Theater

Niedersachsen

Theatre for Social Change

Ghana

In the project CultureLAB young people from Ghana a. Germany are dealing with the SDG "Quality education" to shape own extracurricular learning spaces in developing a concept for a youth branch within a (socio) cultural centre.That means, the participants are empowered to run an own youth department.In different working formats they discuss and reflect the meaning of SDG 4 for shaping cultural offers taking into account global contexts. The participants discuss the meaning of the SDG 4 by using theatre methods and creating a lecture performce.

Glück hat keine Heimat - Ungleichheit macht unglücklich - Vielfalt macht glücklich

Weniger Ungleichheiten

01.03.2022 - 31.10.2023

Städtepartnerschaftsverein Aalen e. V.

Baden-Württemberg

ASSOCIACAO CULTURAL NHELETY

Mosambik

Was macht uns glücklich? Geld, Freiheit, eine gute Bildung? Und gibt es dafür weltweite Grundvoraussetzungen? Diesen Fragen möchten wir im Rahmen eines theaterpädagogischen Austausches zwischen Jugendlichen aus Aalen und Vilankulo nachgehen. Und zwar mit Texten, Musik und Tanz abgerundet durch eine Abschlusspräsentation im neuen Theater der Stadt Aalen. Ziel ist, dass interkulturelles Arbeiten zum SDG 10 „Ungleichheiten verringern" als wesentliches Element in einer globalisierten Welt selbstverständlicher wird.

Future Vision

Hochwertige Bildung

01.02.2022 - 31.10.2023

Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

E3 Youth Learning Centre NPC

Südafrika

​The project focusses on education (SDG4), the quality thereof and the impact it has on career choices in young people. The participants, who are in a phase of life where reflections on education and consequent career choices are pertinent, will take a closer look at cultural & socio-economic contributors to these choices. Based on personal & intercultural reflections, participants will create a multi-layered cross-media portrait combining pictures, videos & sounds to create a multidimensional view on education and its impact on youth.

Wie wollen wir miteinander leben? Unser Engagement für eine ökologisch nachhaltige und faire Welt

Nachhaltige/r Konsum und Produktion

03.01.2022 - 31.12.2022

Demokratie und Integration Brandenburg e. V.

Brandenburg

Twende Pamoja Zanzibar

Tansania

​Junge Erwachsene reflektieren, wie sie ihr Leben gestalten (können), um aktiv an der Schaffung einer ökologisch nachhaltigen und fairen Welt mitzuwirken. Das SDG 12 fordert,Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung und eine Lebensweise in Harmonie mit der Natur zu stärken. Ziel des Projektes ist es, unter Berücksichtigung derökonomischen Rahmenbedingungen in Deutschland und in Tansania darüber in den Austausch zu treten, welchen individuellen Beitrag wir dazu leisten können und Handlungsoptionen gemeinsam zu erproben.

Same same but different

Weniger Ungleichheiten

01.01.2022 - 31.03.2023

(AKT) Aktion Tanz - Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e.V.

Nordrhein-Westfalen

Association IMINRIO

Benin

​Sieben beninische und sieben deutsche Jugendliche erarbeiten gemeinsam zum SDG 10 eine Theater- und Tanzproduktion, die in beiden Orten erarbeitet, mit anderen Jugendlichen geteilt und mit dem Publikum diskutiert wird. Vorbereitend bearbeiten die Gruppen das Themenfeld und tauschen sich auf digitalem Wege aus. Es entstehen erste „statements“ zu Unterzielen Selbstbestimmung/ Inklusion (10.2) und Chancengleichheit (10.3), die die Basis des Stücks bilden. In den Begegnungen werden diese Ansätze konkretisiert und in ein Tanz-/Theaterstück transformiert.

GER_NAM Horses Unite

Hochwertige Bildung

01.01.2022 - 15.02.2023

Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg e. V.

Berlin

Namibian Equestrian Federation (NAMEF)

Namibia

Das Pferd hat auf den Menschen eine persönlichkeitsbildende Wirkung. So können leicht Wissen und Werte vermittelt werden. In diesem Projekt werden die Nachhaltigkeitsziele und ihre Bedeutung für die globale Partnerschaft jungen Menschen vermittelt. Im Rahmen des Jugendaustausches zwischen Namibia und Deutschland werden somit durch nachhaltige Bildung die Nachhaltigkeitsziele im Alltag erlebt und der Beitrag jedes Einzelnen sichtbar gemacht.

Gemeinsam unterwegs

Saubere Wasser und Sanitäreinrichtungen

01.01.2022 - 31.12.2023

Ev. Kirchenkreis Minden

Nordrhein-Westfalen

Evangelical Lutheran Church of Tanzania/ North Eastern Diocese

Tansania

​Seit dem Beginn der Begegnungen zwischen Jugendgruppen aus Mtae und Minden im Jahr 1996  ist die Idee entstanden, Jugendlichen als Weltbürger/innen Unterschiede und vor allem Gemeinsamkeiten in den Kulturen, den Religionen, der Wirtschaft und der Bildung, Auswirkungen der gemeinsamen Kolonialgeschichte erfahrbar werden zu lassen, mit ihnen fremde und eigene Entwicklungsziele zu reflektieren und dialogisch die Grundlagen eines Zusammenlebens im "Weltdorf" zu buchstabieren: Respekt, Wertschätzung der Andersartigkeit, Selbstreflexion.

#ExchangeForEquality

Geschlechtergleichheit

01.01.2022 - 31.12.2022

Ludwig Wolker e. V.

Berlin

International Young Catholic Studnents Africa (IYCS Africa)

Kenia

​#ExchangeForEquality is an international youth encounter with a focus on SDG5: achieve gender equality and empower all women and girls. The participants from Berlin and Nairobi explore the realities of girls and women in both countries by creating digital stories that can serve as advocacy tools. The project provides an opportunity for vibrant young people from both countries to take active part in furthering the achievement of SDG5 milestones as part of the 2030 Development Agenda.

Closing the Gap (after a pandemic) - Equality and an end to gender-based violence

Geschlechtergleichheit

01.01.2022 - 31.12.2023

PSG

Nordrhein-Westfalen

Rwanda Girl Guides Association

Ruanda

​Worldwide, the COVID pandemic had a negativ impact on the opportunities and development of young people but girls have often been exposed to higher risks. Both associations take a lead when it comes to girl's empowerment but now we need to step up for a change: The project will explore the reasons of gender equality and reasons why the gap of inequality might have widened during the pandemic, implement safe spaces, train girls. Participants will develop networks for safe and empowered girls and women and initiate their own action plans.

Community Changemaker 2030

Nachhaltige Städte und Gemeinden

01.01.2022 - 31.12.2022

Starkmacher e. V.

Baden-Württemberg

Amava Oluntu

Südafrika

​Community Changemaker 2030 hat das Ziel, stärkenbasierte Methoden in der Partnerschaft zu verankern: Im Fokus steht das Training von Multiplikatoren und Mitarbeitern der beiden Organisationen im Bereich von ABCD (Asset-Based Community Development), Participatory Vedeo und Projekt Management. Beide Partner verfügen über Expertise, die sie in diesem Begleitprojekt miteinander teilen möchten. die Methoden sollen dazu dienen, lokale und internationale Aktivitäten im Bereich Community-Building, Jugendarbeit und Klimaschutz gemeinsam voranzubringen.